Kontakt Downloads Sponsoring Rechtliche Hinweise Impressum
Menü
Kontakt Downloads Sponsoring Rechtliche Hinweise Impressum Leistungen Über uns Im Fokus Karriere
Kontakt

impressum

Impressum/Angaben nach § 5 TMG / § 55 Abs. 2 RStV Herausgeber/Anbieter nach § 5 TMG: 

axis service GmbH 
Dürener Straße 295 
50935 Köln 

Amtsgericht Köln 
Handelsregisternummer HRB 73314 

Tel. 0221 4743-0 
Fax 0221 4743-499 
E-Mail: info@axis.de 
www.axis.de 

Geschäftsführer: 
Dr. Jens Schumacher 

Inhaltliche Verantwortung nach § 55 Abs. 2 RStV: Frank S. Diehl 

Amtsgericht Köln 
HR B 69701

Auf unserer Website finden Sie Produkte und Leistungen folgender Gesellschaften:
  • axis RECHTSANWÄLTE GmbH Rechtsanwaltsgesellschaft
  • axis advisory + audit GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft
  • axis Steuerberatungsgesellschaft mbH
  • axis consulting GmbH
  • axis Aktuare GmbH

Adressen und weitere Informationen zu den Gesellschaften finden Sie hier:
Gesellschaftsinformationen

Auf folgender Seite finden Sie weitere Informationen und zum Thema Datenschutz:

Rechtliche Hinweise

kontakt

Vielen Dank! Wir haben Ihre Anfrage erhalten!

Oops! Something went wrong while submitting the form

axis BERATUNGSGRUPPE 

Dürener Straße 295-297 
50935 Köln 
Telefon: 0221/47 43 0 
Telefax: 0221/47 43 111 
info(at)axis.de 

Kurfürstendamm 182
10707 Berlin 
Fon +49 (0) 30 - 40 50 29 5-0
Fax +49 (0) 30 - 40 50 29 599
berlin(at)axis.de

Heinrichstraße 155
40239 Düsseldorf
Fon +49 (0) 2 11 - 43 83 56- 0
Fax +49 (0) 2 11 - 43 83 56 - 11
duesseldorf(at)axis.de

www.axis.de

Solvency II

Zur Erfüllung der Anforderungen von Solvency II sind sowohl die Implementierung eines eigenständigen Solvenzberichtswesens als auch die Ausrichtung der Planungs- und Controllinginstrumente sowie der zugehörigen Prozesse auf Solvency II notwendig. Letzteres dürfte sich allerdings bei bereits sachgerechter Umsetzung der MaRisk weitgehend erledigt haben. Bei dem Aufbau des Solvenzberichtswesens sind die notwendigen Schnittstellen zur Rechnungslegung sowie zum Risikomanagement zu berücksichtigen und auf inhaltlicher, prozessualer und ggf. technischer Ebene abzustimmen. Bei der Anpassung der Planungs- und Controllinginstrumente und zugehörigen Prozesse sind  Rückwirkungen auf bisherige Modelle und Rechenverfahren zu beachten. Kernprozesse sind zur Erreichung der ambitionierten Termine zunehmend zu automatisieren. Eine rechtzeitige Vorbereitung ist daher unbedingt zu empfehlen. 

Solvency II Vorstudie

Eine Vorstudie hilft die Auswirkungen auf das einzelne Versicherungsunternehmen zu identifizieren und den Handlungsbedarf einzuschätzen. Idealerweise deckt sie sowohl die fachlichen als auch prozessuale und IT-technische Anforderungen ab. Sie bildet die Grundlage für die Aufstellung des Aktivitätenplans mit Priorisierung sowie eine Grobplanung des Umsetzungsprojekts. Die Themen und auch der Detailgrad werden individuell auf Ihre Bedürfnisse abgestimmt.  Ausgewählte typische Themen sind 

  • SII Konformität der verwendeten quantitativen Risikokapitalmodelle
  • Ggf. Analyse und Berücksichtigung der Implikationen aus den Erkenntnissen aus QIS 5 in prozessualer, fachlicher und technischer Sicht
  • Analyse eines ggf. bestehenden internen Modells im Vergleich zur zukünftigen Solvenzberichterstattung
  • Integration der quantitativen Risikokapitalmodelle in den Geschäftssteuerungs- und -überwachungsprozess
  • Abgleich der implementierten Risikomanagementinstrumente gem. Säule II mit den Anforderungen von SII (und MaRisk VU)
  • Abdeckungsgrad der bestehenden (internen) Berichtssysteme mit den Anforderungen aus Säule III (Unterschiede lokaler Rechnungslegung und Solvenz-Bilanz; qualitative Solvenzberichterstattung; zeitliche Komponenten der Solvenzberichterstattung)

Begleitung Ihres Umsetzungsprojekts

Unsere Leistungen reichen vom rein fachlichen und/oder aktuariellen Coaching über die Beratung und Unterstützung in ausgewählten Bereichen, der Erarbeitung bzw. Qualitätssicherung von Konzepten oder Umsetzungsplänen bis hin zur vollständigen Begleitung Ihres Projekts in allen Teilprojekten einschließlich des Projektmanagements. Unsere Leistungen decken alle Phasen von der Initialisierung über die Konzeption bis zur Umsetzung ab.

Projektmanagement und Projekt Kurz-Analyse

Ein Solvency II-Projekt erfordert ein starkes und unabhängiges Projektmanagement mit erfahrenen Beratern. Unsere Leistungen können individuell auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten werden: vom Sparringspartner für Ihren Projektmanager, über Projektmanagementassistenz, die Qualitätssicherung von Projektplänen oder die Übernahme von Teilprojektleitungen bis hin zum vollständigen Projektmanagement.

 

Sofern Sie eine Einschätzung von außen zu Ihrem laufenden Projekt möchten analysieren wir Ihr laufendes Projekt im Rahmen einer Projekt Kurz-Analyse bezüglich der Aspekte Projektstruktur, -risiken, -fortschritt, -berichterstattung.

Ihre persönlichen Ansprechpartner

Johannes Glößner

Dipl.-Kaufmann, Wirtschaftsprüfer und Steuerberater

Standort: Köln
E-Mail: gloessner(at)axis.de
Tel.: 0221/47 43 181

» zur Person
Dr. Jens Schumacher

Dipl.-Kaufmann

Standort: Köln
E-Mail: schumacher(at)axis.de
Tel.: 0221/47 43 474

» zur Person