Kontakt Downloads Sponsoring Impressum Datenschutz
Menü
Kontakt Downloads Sponsoring Impressum Datenschutz Leistungen Über uns Im Fokus Karriere
Kontakt

impressum

Impressum/Angaben nach § 5 TMG / § 55 Abs. 2 RStV
Herausgeber/Anbieter nach § 5 TMG: 

axis service GmbH 
Dürener Straße 295 
50935 Köln 

Amtsgericht Köln 
Handelsregisternummer HRB 73314 

Tel. 0221 4743-0 
Fax 0221 4743-499 
E-Mail: info@axis.de 
www.axis.de 

Geschäftsführer: 
Dr. Jens Schumacher 

Inhaltliche Verantwortung nach § 55 Abs. 2 RStV: Prof. Dr. Jochen Axer 
 
Auf unserer Website finden Sie Produkte und Leistungen folgender Gesellschaften:
  • axis RECHTSANWÄLTE GmbH Rechtsanwaltsgesellschaft
  • axis advisory + audit GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft
  • axis Steuerberatungsgesellschaft mbH
  • axis consulting GmbH
  • axis Aktuare GmbH

Adressen und weitere Informationen zu den Gesellschaften finden Sie hier:
Gesellschaftsinformationen

Auf folgender Seite finden Sie weitere rechtliche Hinweise:
Rechtliche Hinweise

Unsere Datenschutzerklärung finden Sie hier:
Datenschutzerklärung

kontakt

Vielen Dank! Wir haben Ihre Anfrage erhalten!

Oops! Something went wrong while submitting the form

axis BERATUNGSGRUPPE 

Dürener Straße 295-297 
50935 Köln 
Telefon: 0221/47 43 0 
Telefax: 0221/47 43 111 
info(at)axis.de 

Kurfürstendamm 182
10707 Berlin 
Fon +49 (0) 30 - 40 50 29 5-0
Fax +49 (0) 30 - 40 50 29 599
berlin(at)axis.de

Heinrichstraße 155
40239 Düsseldorf
Fon +49 (0) 2 11 - 43 83 56- 0
Fax +49 (0) 2 11 - 43 83 56 - 11
duesseldorf(at)axis.de

www.axis.de

Internes Kontrollsystem

Interne Kontrollen sowie das Interne Kontrollsystem (IKS) gewinnen zunehmend an Bedeutung, im Rahmen der Mindestanforderungen an das Risikomanagement von Versicherungen, des Bilanzrechtsmodernisierungsgesetzes, Solvency II, dem Corporate Governance Kodex etc. Interne Kontrollen sowie das IKS sind kein statisches System, sondern bedürfen dabei einer laufenden Aktualisierung und Verbesserung.

Unsere Leistungen decken die relevanten Aspekte im Zusammenhang mit dem IKS und Internen Kontrollen ab und werden individuell auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten.

ANALYSE DES IKS

Wir unterstützen Sie beim Aufbau, der Analyse, Dokumentation, Durchführung und der laufenden Verbesserung  Ihrer internen Kontrollen und Ihres IKS; angefangen von einzelnen Prozessen über Prozessgruppen bis hin zum Gesamtunternehmen:

  • Analyse, Aufnahme und/oder Dokumentation der internen Kontrollen und des IKS
  • Identifikation der wesentlichen Konzerngesellschaften und Prozesse (Scoping)
  • Lücken-Analyse und Identifikation von Verbesserungspotentialen
  • Erarbeitung von Rahmenvorgaben für Prozesskontrollen
  • Beratung beim Aufbau von Risiko-Kontroll-Matrizen
  • Identifikation und Definition von Key Controls (Schlüsselkontrollen)
  • Beratung beim Aufbau eines Governance Systems für die internen Kontrollen bzw. das IKS: Self Assessments, interne Prüfungen, Rollen und Verantwortlichkeiten, Prüfungsturnus und -gegenstand
  • Begleitung eines walkthrough durch dokumentierte Prozess-Schritte und Kontrolltests
  • Ermittlung des Reifegrads bestehender IKS-Elemente
  • Aufbau von Prozessen zur Nachverfolgung identifizierter Schwachstellen
  • IKS-Berichtswesen und Freigabe-Prozesse

OPTIMIERUNG DES IKS

Ein sehr hoher Umfang der dokumentierten Kontrollen wirkt sich negativ auf die Performance und die Handhabbarkeit des IKS bzw. seiner Governance aus. Erfahrungsgemäß ergeben sich hier eine Reihe von Optimierungspotentialen, die wir für Sie bzw. gemeinsam mit Ihnen identifizieren: durch ganzheitliche Analysen der Kontrollen, Identifikation der relevanten Kontrollen, Neudefinition von Schlüsselkontrollen, stärkere Risikoorientierung der Kontrollen, kritisches Hinterfragen von Art und Frequenz sowie des Automatisierungsgrades der Kontrollen.

INTEGRATION DES IKS

Typischerweise gibt es im Unternehmen eine Reihe unterschiedlicher Einheiten, die mit jeweils (ggf. nur leicht) unterschiedlichem Blickwinkel auf die gleichen Prozesse schauen und zu diesem Zweck jeweils eigenständige Prozessdokumentationen und Überprüfungsansätze verwenden. Hier bietet sich durch Integration oft ein erhebliches Synergie- und damit Kostensenkungspotential. Die Integration des IKS im Bereich der Rechnungslegung mit den IKS-Teilen in den operationalen Bereichen in Verbindung mit der einheitlichen und alle Anforderungen erfüllenden Sicht auf die Prozesse und ihrer immanenten Kontrollen kann ein erster Ansatzpunkt sein. Dies erfordert eine an einheitlichen Standards ausgerichtete Prozessdokumentation, integriertes Scoping, integrierte Risiko- und Kontrollanalyse n. Ebenso ist eine Risiko-Prozess-Matrix dabei hilfreich.

Ihre persönlichen Ansprechpartner

Johannes Glößner

Dipl.-Kaufmann, Wirtschaftsprüfer und Steuerberater

Standort: Köln
E-Mail: gloessner(at)axis.de
Tel.: 0221/47 43 181

» zur Person
Dr. Jens Schumacher

Dipl.-Kaufmann

Standort: Köln
E-Mail: schumacher(at)axis.de
Tel.: 0221/47 43 474

» zur Person